Nächstes Treffen

Wann:

24.08.2020 18.00 Uhr

Wo:

Seehausen bei Ingrid

Inhalt:

  • Spendenradeln,SR-Fahrt
  • Mitgliederversammlung
  • Seminarfachtag, Beamer, Hof
  • Sonstiges
Bühne in der Aula

Eine mobile Bühne für die Schulaula

Die mobile Bühnenlösung soll kommen, kann aber wegen der Brandschutzarbeiten in der Aula in diesem Jahr nicht mehr umgesetzt werden.

Zum Thema Bühne wurde besprchen, dass eine erneute Rücksprache mit AJuFaBi sinnvoll ist, da der Erstbesichtigungstermin zum Thema schon 2 Jahre zurückliegt und sich eventuell durch die Brandschutzarbeiten eine neue Sachlage ergeben haben könnte.

Die Realisierbarkeit des Bünenprojektes wird diskutiert und vereinbart die Lösung des Kantgymnasiums gemeinsam zu besichtigen

Gemeinsam mit Vertretern der Stadt und der Schule wird die Bühne im ebenfalls denkmalgeschützten Kantgymnasium besichtigt. Eine ähnliche Lösung für die Leibnizschule wird als realisierbar eingeschätzt. Ein neuer Termin für den 14.1.2020 13 Uhr in der Aula der Leibnizschule  gemeinsam mit der beauftragten Firma wird vereinbart.

Es wurde festgestellt, das alle Voraussetzungen für die Einhaltung der Fluchtwege sowie die des Denkmalschutzes sowieso,durch die Mobilität der Bühne (keine Verankerung) eingehalten werden. Es erfolgt am 30.1.2019 ein Aufmass und ein aktuelles Angebot. Möglicher Termin der Realisierung in den Winterferien.

Das Angebot soll im wesentlichen dem Bekannten entsprechen. Realisierungswunsch: Winterferien

Angebot aktualisiert und leicht verändert - kann dann so ausgeführt werden, vereinbarter Termin für Aufbau 21.2.2020

Erstmals wurde das Bühnenprojekt im Oktober 2017 in der Schulkonferenz vorgestellt:

  • Modernisierung der Aula:
    • Bühne soll mit Alukonstruktionen ausgestattet, die Lichttechnik mit Unterstützung des MPZ neu gestaltet werden.
    • Rollos, Verdunklungsanlagen, Verbesserung Akkustik, Technik

hieß es im Protokoll. Danach geriet es aus dem Fokus und wurde erstmals im Sommer und intensiv ab November 2019 wieder aufgegriffen.

Jetzt ist der erste Teil umgesetzt, die Alukonstruktion steht schon mal, Vorhang, passendes Rollo  und Technik stehen noch auf der Wunschliste und sollen nach und nach ergänzt werden.

Leinwand und Projektor kommen am 16.3. und stehen der Theater AG damit bei Ihrer Aufführung am 18.3.2020 19 Uhr zur Verfügung.

Zum Seitenanfang